Aktualität des Arztberichtes

von
Jan Meyer

Ich habe folgende Frage:
Wie aktuell hat der ärztliche Befundbericht bei der Beantragung einer Reha für Abhängigkeitserkrankte zu sein??

von
W*lfgang

Hallo Jan Meyer,

Befundberichte (ob abhängig oder 'normal' gesundheitlich eingeschränkt) im Rahmen eines Reha-Verfahrens werden eigentlich zeitnah beim Reha-Antrag von dem zu diesem Zweck aufgesuchten Arzt erstellt.

Befundberichte, die nicht dem aktuellen Stand entsprechen, sind doch wertlos (auch ein 17 Jahre alter Bericht könnte natürlich immer noch die aktuelle Lage widerspiegeln - wenn es der begutachtende Arzt so zum Ausdruck bringt) ...was ist Hintergrund Ihrer Frage?

Gruß
w.

von Experte/in Experten-Antwort

Der ärztliche Befundbericht (Vordruck Reha0200) darf bei Antragstellung nicht älter als sechs Monate sein. Weitere für die Antragstellung relevante Befunde können Sie oder Ihr behandelnder Arzt gerne beifügen, hier ist es egal, wie alt diese Befunde sind.