ALG 1 Anspruch bei teilweiser Erwerbsminderung?

von
FrauHolle

Guten Tag.
Mir wurde eine teilw. EM Rente zugesprochen.
Nun frage ich mich, ob mir mein restliches ALG1
noch zusteht.
Ich habe ja noch keinen Job bzgl. hinzuverdienst.
Bekomme ich also neben meiner kleinen teilw. EM Rente noch mein ALG1 im Rahmen des hinzuverdienstes solange ich einen Job gefunden habe?

Ware natürlich sehr wichtig

Danke
Holle

von
Schade

Das klären Sie am besten beim Arbeitsamt!

Legen Sie denen Ihren Rentenbescheid vor und melden sich im Rahmen Ihrer gesundheitlichen Möglichkeiten (wer die halbe Rente bekommt, kann die restl. Zeit arbeiten :)) arbeitslos.
Dann entscheidet die AfA über Ihren ALG Anspruch.

Anschließend legen Sie Ihren ALG Bescheid der DRV vor, dort wird dann der Hinzuverdienst geprüft.

Experten-Antwort

Hallo FrauHolle,

bitte wenen Sie sich mit Ihrer Anfrage an Ihre zuständige Agentur für Arbeit.

von
Krämers

Bei einer teilw. EM-Rente aus rein gesundheitlichen Gründen und Arbeitslosigkeit ( wie bei ihnen ) wäre ja erstmal zu prüfen ob nicht eine Arbeitsmarktrente ( also dann volle EM-Rente ) zu zahlen wäre.

Und ja, natürlich haben Sie neben der teilw. EM-Rente auch Anspruch auf anteiliges ALG I , wenn Sie sich dem Arbeitsmarkt und der Vermittlung darin in einen Teilzeitjob zur Verfügung stellen. Sie sind ja nicht voll erwerbsgemindert sondern nur teilweise und können demnach ja jederzeit einen Teilzeitjob auf dem allgemeinem Arbeitsmarkt ( bis unter 6 Stunden täglich ) annehmen.

Allerdings wird das ALG I dann auf die teilweise EM-Rente angerechnet :

http://www.sozialgesetzbuch.de/gesetze/06/index.php?norm_ID=0609601

Wegen Fragen zum ALG I sollten Sie diese besser hier stellen :

http://www.elo-forum.org/alg/