ALG 2

von
Carla

Ich habe die Frage von Conny gelesen. Ist es nicht möglich- bei wenig ALG 1-zusätzlich ALG 2 zu beantragen? Die Leute die ich kenne bekommen auch nur ca. 30-50 Euro Wohngeld. Gibt es überhaupt beim Wohngeld einen Höchstbetrag? Danke

von
Schade

Das sind alles keine Fragen des Rentenrechts!

Informieren Sie sich bitte bei Agentur für Arbeit, Job Center, Wohngeldstelle, Sozialamt, etc.

PS: beantragen kann man alles, ob aber was dabei herauskommt????

Experten-Antwort

Hallo Carla,

bitte klären Sie diese Frage mit Ihrer örtlichen Agentur für Arbeit bzw. Ihrem Jobcenter.

von
Klemens

Wohngeld ist nie sehr hoch. Das ist wohl wahr...

http://www.bmvbs.de/SharedDocs/DE/Artikel/SW/wohngeldtabellen-ab-1-januar-2009.html?nn=36282

und ja, natürlich kann man auch grundsätzlich zu ALG I noch ergänzendes ALG II bekommen, aber nur wenn Sie dazu die Voraussetzungen erfüllen.

Lassen Sie sich doch einmal ausführlich von der AfA/Arge dazu beraten. Das muss immer für den konkerten Einzelfall berechnet bzw. analysiert werden und kann darum nicht pauschal gesagt werden.

Interessante Themen

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.

Altersvorsorge 

Sonderausgaben: An welchen Ausgaben sich das Finanzamt beteiligt

Spenden, Riester-Beiträge und noch einiges mehr: Wer Sonderausgaben gegenüber dem Finanzamt geltend macht, senkt seine Steuerlast.