ALG 2 u Arbeit befristet

von
Luisa Schröder

Hallo, ich versuche in diesem Forum eine Antwort zu bekommen. Bin 33 J. ledig, war nach meinem Studium 1 Jahr krank, dadurch auch ALG 2. Habe seit 8 Wochen Arbeit befristet und noch in Probezeit. Habe alles versucht aber ich kann diesen Anspruch nicht schaffen, habe auch dafür keine Ausbildung. Habe diese Arbeit angenommen da ich es zu Hause ohne Arbeit und auch wenig Geld nicht aushalte. Bekomme noch jeden Monat 200 Euro Aufstockung, meine Miete ist zu hoch, dadurch hatte ich vom Regelsatz sehr wenig zum leben. Ich suche schon nebenher nach einer anderen Arbeit. Meine Frage, wenn der Arbeitgeber mich kündigt bekomme ich dann Kürzung vom ALG 2, ? Oder wie ist es bei Auflösungsvertrag? kenne mich damit nicht aus. Wie lange und betr. die Kürzung den Regelsatz? Wenn es nicht mehr geht muß der Arbeitgeber mich kündigen? bekomme ich dann keine Kürzung? Habe Angst das ich dastehe mit fast nichts. Also ich will arbeiten, will nicht an dem Staat hängen. Bitte nur antworten, wenn mir jemand helfen will. Danke

von
KSC

Ich erkenne keine rentenrechtliche Frage, Sie sind im falschen Forum!.

Rentenexperten können Ihnen nicht beantworten wie das Jobcenter reagiert wenn Sie aufhören zu arbeiten und ob man Ihnen dann das ALG II kürzt. Das kann Ihnen das JC beantworten.

Wenn die derzeitige Arbeit Ihnen - aus welchem Grund auch immer - zu schwer fällt, müssen Sie sich halt was anderes suchen.
Was können Sie denn einem Arbeitgeber anbieten, welche Kenntnisse haben Sie?
Haben Sie außer Schule und Studium mit 33 schon mal gearbeitet? Kann man darauf aufbauen?
Haben Sie eine Berufsausbildung? Warum arbeiten Sie nicht in dem Berufsfeld?

Ein studierter 33 jähriger Mensch sollte doch eigentlich Vorstellungen davon haben, mit was er in den kommenden 35 Jahren seinen Unterhalt bestreiten will.

Experten-Antwort

Hallo Frau Schröder,

Ihre Frage betrifft nicht die gesetzliche Rentenversicherung.

Bitte wenden Sie sich an den zuständigen Leistungsträger (ALG-II-Träger).

Mit freundlichen Grüßen

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...