ALG I / befr. EM-Rente

von
Hilfe

Liebe Forums-Gemeinde!

Bei mir wurde von der RV eine volle EM-Rente auf Zeit (Beginn: 01.09.) bewilligt. Derzeit beziehe ich ALG I (Anspruch würde noch ein Zeit lang dauern!). Dass die volle EM-Rente den Anspruch auf ALG I beendet ist mir klar - doch die AA stellt das ALG mit dem DAtum der Bescheiderteilung (20.07.) der RV ein und will nicht bis zum Beginn der Rente (Differenz ca. 6 Wochen, ohne Geld, freiw. KV etc.) zahlen. Das kann so doch nicht richtig sein, oder? Ich um Angabe einer Rechtsgrundlage - danke!

Experten-Antwort

Da Sie eine volle EM-RT erhalten, stehen Sie ab dem Leistungsfall dem Arbeitsmarkt nicht mehr zur Verfügung. Die Agentur für Arbeit hat zu Recht ab Kenntnis (RT-Bescheid) die Leistung (AloGeld 1) eingestellt. Danach haben Sie Anspruch auf AloGeld 2, bis zum Rentenbeginn..

von
Realist

"Danach haben Sie Anspruch auf AloGeld 2, bis zum Rentenbeginn.."

.....sofern Bedürftigkeit vorliegt!