ALG I-selbstständig

von
ede

Bin seit 6 Jahren selbstsändig und seit 05/2006 freiwillig in der Arbeitslosenversicherung.
Habe mich jetzt arbeitslos melden müssen.
Ist es richtig, daß ich um Arbeitslosengeld zu erhalten die Versicherung kündigen muß? Falls ja, werde dann anschließend überhaupt wieder aufgenommen.

MfG
Ede

von
Falsches Forum

Dies ist ein Forum der deutschen Rentenversicherung.

Experten-Antwort

Allgemein gilt, dass wenn ein Versicherungsfall eingetreten ist, dass ich Ihn dann nicht weiter absichern muss, denn ich erhalte ja die für diesen Fall vorgesehenen Leistungen. Bitte haben Sie aber dafür Verständnis, dass ich mich als Vertreter der Deutschen Rentenversicherung zu dieser Frage, insbesondere, ob Sie die Versicherung kündigen müssen, nicht positionieren kann. Bitte wenden Sie sich hierzu an die Agentur für Arbeit.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...