Alg II ohne Bezüge

von
Mo Leber

Hallo, bin Harz IV-Empfänger "Ohne Bezüge" wegen nicht bedürftigkeit(verheiratet).Mir wurde eine Rehabilitation bewilligt,kann ich Übergangsgeld beantagen und auch erhallten?

von
???!

eher nicht, wieso sollten Sie während der KUr Lohnersatzleistungen bekommen, wenn Sie vorher keinen Leistungsanspruch hatten?

Experten-Antwort

Wir gehen davon aus, dass es sich bei der Ihnen bewilligten Teilhabe am Arbeitsleben um eine medizinische Rehabilitationsleistung handelt und Sie unmittelbar vorher Pflichtbeitrage aufgrund des Bezuges von Arbeitslosengeld oder eines abhängigen Beschäftigungsverhältnisses gezahlt haben.

Bei medizinischen Leistungen zur Rehabilitation erhalten Versicherte Übergangsgeld in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II, wenn sie unmittelbar vor Beginn der Arbeitsunfähigkeit oder, wenn sie nicht arbeitsunfähig sind, unmittelbar vor Beginn der medizinischen Leistung Arbeitslosengeld II bezogen und zuvor Pflichtbeiträge gezahlt haben.

Sie erhalten wegen mangelnder Bedürftigkeit zur Zeit kein Arbeitslosengeld II, so dass auch kein Anspruch auf Übergangsgeld während der medizinischen Rehabilitationsleistung besteht.