alg II + selbst versichern

von
karoking

Hallo Experten!

derzeit bekomme ich ALG II, außerdem selbständig (Kleinunternehmerregelung).
Demnächst werde ich wegen einer Erbschaft kein ALG II mehr bekommen, bis dieses Geld verbraucht ist. Den Krankenkassenbeitrag zahle ich dann selbst, aber wie geht das mit der Rentenversicherung? Kann ich mich freiwillig weiterversichern?

mit freundlichen Grüßen
karoking

von
Skatrentner

Eine freiwillige Versicherung in der RV sollte möglich sein. Am besten Sie gehen mit Ihren gesamten Rentenunterlagen an die nächstgelegene Auskunfts-und Beratungsstelle der Rentenversicherung. Dort hilft man Ihnen bestimmt weiter.

Experten-Antwort

Hallo karoking,

wer nicht versicherungspflichtig ist, kann sich ab dem 16. Lebensjahr freiwillig in der gesetzlichen Ren-tenversicherung versichern. Die Beitragshöhe kann zwischen dem Mindestbeitrag (z.Zt. monatlich 79,60 EUR) und dem Höchstbeitrag (z. Zt. monatlich 1.054,70 EUR) frei gewählt werden.

Bei Ihnen könnte allerdings aufgrund Ihrer Selbständigkeit eine Versicherungspflicht bestehen. Bezüg-lich der Feststellung einer Versicherungspflicht bzw. einer freiwilligen Versicherung wenden Sie sich bitte an eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Ihrer Nähe, die Beratung erfolgt natürlich kostenfrei.
Die für Sie nächstgelegene Auskunfts- und Beratungsstelle finden Sie, wenn Sie auf dieser Seite unter "Service" die Rubrik "Beratungsstellen" auswählen und dann Ihren Wohnort bzw. die Postleitzahl ein-geben.

Tipp: Zusätzliche Informationen erhalten sie aus den Broschüren "Freiwillig rentenversichert: Ihre Vor-teile", "März 2006: Selbstständige in der gesetzlichen Rentenversicherung" und "Wie wird oder bleibt der Selbständige gesetzlich rentenversichert?" unter www.deutsche-rentenversicherung.de

von
karoking

Alles klar, herzlichen Dank für Ihre Antworten!

Gruß, karoking