alle Erwerbsminderungsrenten

von
Merkel

Hallo,
werden nun alle Erwerbsminderungsrenten (auch die schon in Rente sind) im Juli 2014 erhöht.
Viele Grüße
M.

von
Nikolausi

Zitiert von: Merkel

Hallo,
werden nun alle Erwerbsminderungsrenten (auch die schon in Rente sind) im Juli 2014 erhöht.
Viele Grüße
M.

Klar,ab 01.01.14 um 10,8 %.

Im Ernst,ist das so schwer zu verstehen,dass es von einer Koalitionsvereinbarung zu einer Gesetzesänderung ein weiter Weg ist?
Ob und was anders wird,muss erstmal auf finanzielle Machbarkeit geprüft werden,dann in Gesetzesform gebracht znd vom Bundestag und Bundesrat durchgewunken werden.
Von daher,abwarten und Champagner auf die viellechit eventuell irgendwie erfolgende Änderung zum Guten trinken.

von
KSC

Ja und im Juli werden wohl alle Renten erhöht, vielleicht um 1-2% = normale Rentenanpassung.

Ob sonst noch was kommt, wissen wir in ca 3-4 Monaten, wenn neue Gesetze da sind.

von
Tim

Sämtliche Parteien - also CDU/CSU, SPD, Die Linke sowie die Grünen möchten die Erwerbsminderungsrente verbessern da aktuell im bundesweiten Durchschnitt nur noch 607 Euro monatlich ausgezahlt werden. Immerhin steht jetzt die GroKo fest und im Koalitionsvertrag sind die neuen Zurechnungszeiten für die EM-Renten zum 01.07.2014 vermerkt. Die neue Bundesministerin für Arbeit/Soziales wird Andrea Nahles werden die sich ebenfalls für die EM-Rente stark gemacht hat. Insofern sind die beschriebenen Verbesserungen zum 01.07.2014 sehr wahrscheinlich. Aber: Wir sprechen hier von durchschnittlichen Verbesserungen von 30-40 Euro pro Monat! Das bringt nicht wirklich was. Eigentlich hätte man zusätzlich die Abschläge von 10,8% für EM-Renten abschaffen müssen.

von
Tom

....und, wenn diese neuen Gesetze greifen, wenn sie denn kommen sollten, wird es in erster Linie die neuen Rentner betreffen. Bestandsrentner sind dann weitgehend ausgenommen.
....und hier schreiben in erster Linie Bestandsrentner über dieses Thema.
Zwar verständlich, weil in den vergangenen Jahren so sehr gekürzt wurde, dass es kaum zum Leben reicht, ich traue mich aber nicht daran zu denken, dass es hier zu wesentlichen Verbesserungen kommen wird.

von
Tim

Zitiert von: Tom

....und, wenn diese neuen Gesetze greifen, wenn sie denn kommen sollten, wird es in erster Linie die neuen Rentner betreffen. Bestandsrentner sind dann weitgehend ausgenommen.
....und hier schreiben in erster Linie Bestandsrentner über dieses Thema.

Zu diesem Thema schreiben ausschliesslich Bestandsrentner. Warum sollten Nicht-Rentner zu diesem Thema schreiben..?
Und warum sollten Verbesserungen bei den Zurechnungszeiten nur für Neu-Rentner ab 01.07.2014 gelten? Das wäre wohl etwas absurd zwei unterschiedliche EM-Rentensysteme zu betreiben. Unsozial wäre es sowieso.

von
Steffen

Zitiert von: Tim

Das wäre wohl etwas absurd zwei unterschiedliche EM-Rentensysteme zu betreiben. Unsozial wäre es sowieso.

Aktuell werden es auch "zwei unterschiedliche EM- Rentensysteme betrieben": Die alte BU-Rente und die aktuelle EM-Rente. Auch hier gelten teilweise unterschiedliche Regeln.

von
Henkenschuh Otto

Zitiert von: Merkel

Hallo,
werden nun alle Erwerbsminderungsrenten (auch die schon in Rente sind) im Juli 2014 erhöht.
Viele Grüße
M.

Klar und natürlich auch bei den Altersrentnern, die früher einmal eine EM-Rente bezogen haben und mittlerweile auch schon Altersrentner sind.

Schäuble finanziert alles!

von
Tim

Zitiert von: Steffen

Zitiert von: Tim

Das wäre wohl etwas absurd zwei unterschiedliche EM-Rentensysteme zu betreiben. Unsozial wäre es sowieso.

Aktuell werden es auch "zwei unterschiedliche EM- Rentensysteme betrieben": Die alte BU-Rente und die aktuelle EM-Rente. Auch hier gelten teilweise unterschiedliche Regeln.

Die BU-Rente wurde ja bekannterweise an einem Stichtag im Rahmen einer Reform durch die EM-Rente abgelöst. Aus meiner Sicht handelt es sich in dem aktuellen Vorhaben aber nicht um eine "EM-Rente Evolution 2" für Neurentner sondern schlichtweg um die Verlängerung der Zurechnungszeiten um zwei Jahre von 60 auf 62 Jahre für jeden der 1,6 Mio. EM-Rentner. Somit müssten dann natürlich auch sämtliche vorhandenen EM-Renten bis zum 01.07.2014 neu berechnet werden da jeder dann seine individuellen Punkte für die zusätzlichen zwei Jahre bekommen sollte. Sicher ein enormer bürokratischer Aufwand aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Leute alle im Regen stehen gelassen werden und weiter verarmen sollen.

von
Jupp Schmitz

Wer solll das bezahlen,wer hat soviel Geld....

Alle Frohgemuten haben wohl vergessen,dass die Zuschüsse des Bundes an die DRV schon jetzt bei 80 000 000 000 Euronen pro Jahr liegen,das isind schon gute 20 % des gesamten Bundeshaushaltes.
Von daher werden die vollmundigen Versprechen der Koalitionspartner jämmerlich an der Nichtfinanzierbarkeit zerplatzen.

von
Marlis

Meiner Meinung nach gibt es einen Stichtag, die jetzigen Rentner werden nichts davon haben. So einen großen Sack kann der Weihnachtsmann gar nicht haben. Für die neu Frührentner wird die Zurechnungszeit von 60 auf 62 J. angehoben werden. Viele reden heute nur vom Abschlag von 10,8%, wissen nicht das es früher nur eine Zurechnung bis 55 J.gab. Es ist immer schlimm wenn jemand früh wegen Krankheit in Rente gehen muß. Es ist aber richtig das der 63J.mit über 45 Arbeitsjahre mehr Rente bekommt, als ein 50 J. alte Erwerbsminderungs-Rentner.

von
Herr Grünschweig

also mir stinkt das,

fast alle bekommen mehr oder früher Rente,
EM-Rentner, langjährig Versicherte, Frauen mit Kinder, Ossies

Aber ich arme Wessi-Sau und Altersrentner bekomme nichts...

Schönen Dank auch!

von
Fritz

Hallo
Wie sagte Oppermann in Fakt, die Rente mit mindestens 67 ist unabdingbar!
Und die Rente mit 63 nach 45Jjahren Bekommen zu 70-95 Prozent Leute aus dem ÖD einschließlich Bahn und Post...... somit ist das nur eine Verarsche.

mfg

von
Rentner1111

Also es gibt ca 1,6 Mio EM Rentner derzeit,
2 Mrd soll das ganze pro Jahr kosten!
Daraus kann man ja mal seine Schlüsse ziehen:-)

Experten-Antwort

Die Rentenanpassung zum 01.07.2014 erhalten grundsätzlich alle Rentner.

Ob, wie und wann der Inhalt des Koalitionsvertrages in einem Gesetz umgesetzt wird, ist ein anderes Thema und noch nicht absehbar. Wir bitten daher um etwas Geduld.

von
Tim

Zitiert von: Herr Grünschweig

also mir stinkt das,

fast alle bekommen mehr oder früher Rente,
EM-Rentner, langjährig Versicherte, Frauen mit Kinder, Ossies

Aber ich arme Wessi-Sau und Altersrentner bekomme nichts...

Schönen Dank auch!

Hierzu möchte ich anmerken, dass alle Westrentner zum 01.07.2014 voraussichtlich 2,13 Prozent Rentenerhöhung erhalten werden. Also das ist besser als nichts.
Übrigens sind die geplanten Rentenverbesserungen für die einzelnen Betroffenen (Mütter, EM-Rentner) nicht der wirklich grosse Wurf. Es geht hierbei um Summen zwischen 25 und 100 Euro monatlich..
Frustrierend wird das Leben vieler Rentner daher trotzdem bleiben. Wer kommt schon auf 1.000 Euro oder gar mehr..?

von
Frau Lotto

Zitiert von: Tim

Zitiert von: Herr Grünschweig

also mir stinkt das,

fast alle bekommen mehr oder früher Rente,
EM-Rentner, langjährig Versicherte, Frauen mit Kinder, Ossies

Aber ich arme Wessi-Sau und Altersrentner bekomme nichts...

Schönen Dank auch!

Hierzu möchte ich anmerken, dass alle Westrentner zum 01.07.2014 voraussichtlich 2,13 Prozent Rentenerhöhung erhalten werden. Also das ist besser als nichts.
Übrigens sind die geplanten Rentenverbesserungen für die einzelnen Betroffenen (Mütter, EM-Rentner) nicht der wirklich grosse Wurf. Es geht hierbei um Summen zwischen 25 und 100 Euro monatlich..
Frustrierend wird das Leben vieler Rentner daher trotzdem bleiben. Wer kommt schon auf 1.000 Euro oder gar mehr..?

voraussichtlich, voraussicht, voraus, vora, aus!
darauf wollt ich nicht wetten....

von
sehr ernst

Zitiert von: Rentner1111

Also es gibt ca 1,6 Mio EM Rentner derzeit,
2 Mrd soll das ganze pro Jahr kosten!
Daraus kann man ja mal seine Schlüsse ziehen:-)

was will uns "rentner 1111"

damit sagen

oder weiss er es selber nicht

von
michel1

Die Kommunen zahlen doch Grundsicherung ----glaubt hier wirklich jemand das ein IST EM-Rentener mehr bekommt?

Woher soll das Geld kommen?

Frage beantwortet .....und das Weihnachstmächren beendet!

von
Bernhard K.

Jammern, Jammern, Jammern, es kommt doch nur darauf an wie viel ich Brutto in meinem Arbeitsleben verdiene, danach bekomme ich meine Rente. Ich gehe nächstes Jahr in Rente, bekomme dann ca. 1550 Euro-Nettorente,inkl. Betriebsrente. Es kann mir doch niemand erzählen das diese Rente hoch ist, bei 47 Beitragsjahren. Wir älteren haben uns immer Überstd. und Zuschläge ausbezahlen lassen, mehr Brutto mehr Rente. Viele junge Leute wollen heute nur alles abfeiern, viel Freizeit, denken nicht an später. Später werden sie dann mit Mini-Rente vom Steuerzahler unterstützt. Es braucht sich niemand ärgern über mich, es ist nur meine Meinung.