Altersarmut im Osten

von
lisa

Klipp und Klar Sendung vom 22.03.10 im RBB
Laut o.g. Fernsehsendung erhalten Langzeitarbeitslose- Hartz 4 Empfänger pro Jahr 2,09€ für die Rente.Ich bin arbeitslos, arbeitssuchend gemeldet jedoch ohne Leistungsbezug, da verheiratet, kein Vermögen vorhanden.Umwieviel erhöht sich mein Rentenkonto?

von
Das wird nix

Gar nicht, da keine Rentenbeiträge geleistet werden.

von
Anni

Hallo lisa, sollte jeder wissen,ohne Arbeit keine Rente. Hartz 4 müssen auch kleine Leute mit ihren Steuern bezahlen. Ist nicht böse gemeint.

von
Wolfgang

Hallo lisa,

eine 'nur' Arbeitssuchend-Meldung ohne eigene Anstrengungen der Beendigung der Arbeitslosigkeit bringt Ihnen leider gar nichts - zählt nicht mal als Rentenzeit.

> Hartz 4 Empfänger pro Jahr 2,09€

Meinen Sie, dass ist 'toll' nach 29 Jahren Hartz IV, 20 EUR auf dem Rentenkonto mehr zu haben ...ehrlich, ich seh da keinen Unterschied.

Versuchen Sie wenigstens einen 400-EUR-Job zu finden, der bringt Ihnen immerhin 3 EUR pro Jahr - mit Aufstockung/Zuzahlung sogar 4 EUR und den weiteren Vorteil, echte Pflichtbeitragszeiten zu bekommen und ggf. sogar einen früheren Rentenanspruch.

Gruß
w.
PS: lassen Sie sich scheiden, und Ihr Rentenkonto wird spontan erhöht ...nicht wirklich ernst gemeint ;-))

von
Heitere Gesellen

Wie war das doch gleich mit den "heiteren Gesellen" - Sie passen auch gut dazu, viel Spaß beim Forum und schönen Abend noch :-))

von
Wolfgang

;-))

...wer mich als 'unheiter' bezeichnet, gar auf immer eloquent sachliche Beiträge hofft, wird mit Forumsdesaktivität nicht unter 48 Std 'bestraft' ;o)

Gruß
w.
(allerdings stehe ich immer mit meinem Namen/Nick dafür 'grade' - bei all den anderen vergurgelten/witzky-ertränkten Fab-Namen ;-)

Haben Sie Scheidung/mehr auf dem Rentenkonto als 'heiter' eingestuft ? Sie, das ist ein sehr ernstes alternatives Thema der Altervorsorge, gegenüber der knienden Knechtschaft hinterm Herd als 'Angehörige' eines Hartz IV Empfängers.
Ernsthaft, auch das wird hinterfragt und durchgerechnet - als Berater kann man da nur neutral das Für und Wider (in der Rente!) werten.

von
Heitere Gesellen

ja ich meinte die Scheidung.

Ich habe auch einen Tipp zur Altersvorsorge:
Der Erbtante immer gründlich und ordentlich die Holztreppe bohnern; dumm gelaufen, falls sie unglücklich stürzt und der Erbfall früher eintritt als erwartet.

von
Wolfgang

...die Staatsanwaltschaft ist dankbar für diese voraus eilenden Hinweise - und die Heimpflegezahlende Stelle sowieso, falls Tante am Ende der Treppe noch Schnappluft für weitere 20 Jahre Heimbetreut atmen kann ... 'zugunsten' der zahlungsfähigen Erben *g

Gruß
w.
(hab den heiteren Wink schon verstanden ... ;-)

Lisa erschütterts umso mehr, was im Alter übrig bleibt ...

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Lisa,
wie bereits ausgeführt wurde, liegt keine rentenrechtliche Zeit vor, wenn Sie lediglich arbeitssuchend und nicht arbeitslos gemeldet sind. Selbst eine qualifizierte Arbeitslosigkeit ohne Leistungsbezug erhält für die Rentenberechnung keinen eigenen Wert.

von
-_-

Ich bin Beamter und zahle keinen Rentenversicherungsbeitrag. Um wieviel erhöht sich mein Rentenkonto?

Ich bin Selbständig und zahle keinen Rentenversicherungsbeitrag. Um wieviel erhöht sich mein Rentenkonto?

Ich bin Landwirt und zahle keinen Rentenversicherungsbeitrag. Um wieviel erhöht sich mein Rentenkonto?

Einfache Antwort: Kein Beitrag in die Rentenkasse, keine Leistung der gesetzlichen Rentenversicherung!

In welchem Zusammenhang Ihre Frage mit der Überschrift "Altersarmut im Osten" stehen soll, kann ich nicht verstehen. Ob Sie nun im Osten keinen Beitrag leisten oder im Westen keinen Beitrag leisten: "Null" bleibt "Null". Die Himmelsrichtung ist da relativ vernachlässigbar.