Altersrente

von
Hanne

Mein Mann hat seine Pflichtjahre voll, arbeitslos ohn Bezuege, mit 65 in Rente und bekommt nur Euro 390!!! Gibt es eine Moeglichkeit seine Rente irgndwie zu erhoehen?? Natuerlich kann er davon nicht leben, also sind wir ausgewandert, wo wir etwas billiger leben koenne. Ich muss von meiner Rente alles bestreiten!!!
Jeder Ratschlag will sehr akzeptiert werden! Danke!

Experten-Antwort

Soweit Sie sich durch den Rentenbescheid in Ihren subj. Rechten verletzt fühlen, weil etwa Ihrer Ansicht die Rentenhöhe fehlerhaft errechnet wurde, steht es Ihnen frei dagen Widerspruch zu erheben - Bei Ablauf der Rechtsbehelfsfristen steht es Ihnen frei, einen sogen. Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X zu stellen.

I.Ü. wird auf die fünfte Frage von beiligendem Link (Grundsicherung) hingewiesen, vgl. http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/SharedDocs/de/Inhalt/Servicebereich2/FAQ/grundsicherung/grundsicherung__index.html

Verbindlich abklären lässt sich dies im Regelfall natürlich immer durch eine Antragstellung bei den zuständigen Stellen in der BRD.

MfG

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Betriebliche Altersvorsorge auch nachträglich vor Pfändung geschützt

Mit dem Pfändungsbeschluss Ihres Ex-Manns schließt eine Frau eine betriebliche Altersversorgung ab. Der Mann klagt bis zum Bundesarbeitsgericht. Warum...

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.