< content="">

Altersrente

von
Hanne

Mein Mann hat seine Pflichtjahre voll, arbeitslos ohn Bezuege, mit 65 in Rente und bekommt nur Euro 390!!! Gibt es eine Moeglichkeit seine Rente irgndwie zu erhoehen?? Natuerlich kann er davon nicht leben, also sind wir ausgewandert, wo wir etwas billiger leben koenne. Ich muss von meiner Rente alles bestreiten!!!
Jeder Ratschlag will sehr akzeptiert werden! Danke!

Experten-Antwort

Soweit Sie sich durch den Rentenbescheid in Ihren subj. Rechten verletzt fühlen, weil etwa Ihrer Ansicht die Rentenhöhe fehlerhaft errechnet wurde, steht es Ihnen frei dagen Widerspruch zu erheben - Bei Ablauf der Rechtsbehelfsfristen steht es Ihnen frei, einen sogen. Überprüfungsantrag nach § 44 SGB X zu stellen.

I.Ü. wird auf die fünfte Frage von beiligendem Link (Grundsicherung) hingewiesen, vgl. http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_7112/SharedDocs/de/Inhalt/Servicebereich2/FAQ/grundsicherung/grundsicherung__index.html

Verbindlich abklären lässt sich dies im Regelfall natürlich immer durch eine Antragstellung bei den zuständigen Stellen in der BRD.

MfG