Altersrente beantragen

von
Fragender

Zurzeit bin ich Erwerbsminderungsrentner. Da ich alle Kriterien erfülle, habe ich Vertrauensschutz und kann mit 60 Jahren die Altersrente beziehen.

Habe gerade einen eService/Termin gemacht. Auf der Bestätigung ist alles aufgelistet, was ich mitbringen soll. Da ich aber schon Erwerbsminderungsrente beziehe kann ich mir nicht vorstellen, dass all diese Dinge wirklich noch mal benötigt werden, da sie ja schon bei der Beantragung der EM-Rente vorgelegen haben.

Ich hoffe, dass mir jemand sagen kann, was ich wirklich mitnehmen muss.

Danke!

von
Schade

auf der e-Termin Bestätigung wird natürlich nicht der Einzelfall behandelt.

Auf jeden Fall brauchen Sie Personalausweis. Bankverbindung (am besten BiC und IBAN Nummer) nur, wenn das Konto anders ist als bisher.
In den neuesten Rentenanträgen wird die Steueridentifikationsnummer abgefragt.
Wo Sie krankenversichert sind wissen Sie und am Krankenkassenkärtchen tragen Sie nicht schwer.

Belege zu Ihren Versicherungszeiten braucht es nur, falls neue Zeiten vorliegen sollten - alle Zeiten, die bekannt sind im alten Rentenbescheid, brauchen Sie natürlich nicht zu belegen.

Rufen Sie doch morgen zur Sicherheit bei der Beratungsstelle, bei der Sie gebucht haben an und klären, was die genau haben wollen.

Dann ist doch alles klar-einiges geht halt am Telefon doch besser als online :))

Experten-Antwort

Hallo Fragender,

dem Beitrag von Schade kann ich nichts hinzufügen.