Altersrente fällt weg - Bg rente steigt -- > stimmt das

von
Tscharlie

Hallo
wird das unten genannte automatisch ausgeführt
oder wie läuft das den ??
DANKE

Erhöhung und jährliche Anpassung
Für Schwerverletzte (MdE 50 % oder mehr) erfolgt eine Erhöhung der BG Versichertenrente um 10 %, wenn infolge des Versicherungsfalls keine Erwerbstätigkeit mehr ausgeübt werden kann und keine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung oder Knappschaftsversicherung bezogen wird.
Eine Rentenerhöhung entsprechend dem Prozentsatz, um den sich die Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung ohne Belastungsveränderungen (Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeitrag) verändert haben (§ 95 SGB VII), erfolgt am 01.07. jeden Jahres durch Rechtsverordnung

Experten-Antwort

Zitiert von: Tscharlie
Hallo
wird das unten genannte automatisch ausgeführt
oder wie läuft das den ??
DANKE

Erhöhung und jährliche Anpassung
Für Schwerverletzte (MdE 50 % oder mehr) erfolgt eine Erhöhung der BG Versichertenrente um 10 %, wenn infolge des Versicherungsfalls keine Erwerbstätigkeit mehr ausgeübt werden kann und keine Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung oder Knappschaftsversicherung bezogen wird.
Eine Rentenerhöhung entsprechend dem Prozentsatz, um den sich die Renten aus der gesetzlichen Rentenversicherung ohne Belastungsveränderungen (Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeitrag) verändert haben (§ 95 SGB VII), erfolgt am 01.07. jeden Jahres durch Rechtsverordnung

Hallo Tscharlie,

Ihre Frage bezieht sich auf die Gesetzliche Unfallversicherung, die von den verschiedenen Berufsgenossenschaft durchgeführt wird. Sie sollten daher Ihre Frage, ob sich die Verletztenrente (automatisch) erhöht, wenn Ihre Altersrente wegfällt, dort stellen.
Wir als Träger der Gesetzlichen Rentenversicherung können hierzu keine Auskünfte geben.

Die jährliche Rentenanpassung zum 01.07. erfolgt jedenfalls wie bei der Rentenversicherung automatisch.