Altersrente für langjährige Versicherte

von
G.B.

Hallo,
folgender Sachverhalt:
Geb.: 04.1950, Bedingugen für Altersrente für langjährige Versicherte (35 Jahe) sind erfüllt.
Frage: Kann ich ab 01.05.13 mit 7,2 % Abschlag oder erst ab 01.09.13 (Jahrgang 1950 + 4 Monate) mit 7,2 % Abschlag in Altersrente gehen ?

Experten-Antwort

Hallo G.B.,

bei einer Altersrente für langjährig Versicherte mit einem Rentenbeginn 05/2013 haben Sie eine Rentenminderung i.H.v. 8,4 % (28 Monate x 0,3 %).

Erst bei einem Rentenbeginn 09/2013 beträgt die Rentenminderung 7,2 %.

Sollte ein Grad der Behinderung von mindestens 50 vorliegen, wäre der Bezug einer Altersrente für schwerbehinderte Menschen ab 05/2013 abschlagsfrei möglich.

sofern ein Grad der Behinderung von mindestens 50 nicht vorliegt

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.

Altersvorsorge 

Riester-Rente: wie auszahlen lassen?

Lebenslange Rente, Teilauszahlung oder gar alles auf einen Schlag: Läuft der Riester-Vertrag aus, gibt es mehrere Optionen zur Auszahlung.