Altersrente für Schwerbehinderte

von
Walter

Guten Tag,
Ich habe mit 60Jahren und 2Monaten Altersrente für Schwerbehinderte Menschen bekommen da ich einen Ausweis mit 50% habe, werde jetzt 62Jahre alt und mein Schwerbehindertenausweis wird nicht mehr verlängert, man hat mich eruntergestuft, meine Frage lautet daher: hat dies auswirkung auf meine Altersrente da ich ja noch keine 65Jahre alt bin, daß wann die 50% nicht mehr sind auch die Rente wieder genommen wird.
Vielen Dank für Ihre Antworten
Gruß Walter

von
Fritz

Nein es hat keine Auswirkungen auf die Rente. Die Schwerbehinderung muss nur bei Rentenbeginn vorgelegen haben, alles weitere interessiert die Rentenversicherung nicht.

von
Tom

Walter , gut das Sie schon Rentner sind, da kann nichts mehr gekürzt werden. Wenn Sie mit 60 J. in Rente sind bei Jahrgang 51 hatten Sie doch schon Abschläge.

von
Walter

Zitiert von: Tom

Walter , gut das Sie schon Rentner sind, da kann nichts mehr gekürzt werden. Wenn Sie mit 60 J. in Rente sind bei Jahrgang 51 hatten Sie doch schon Abschläge.

ja 10,8% Abschläge, ich bin Jahrgang 52
Gruß Walter

Experten-Antwort

Hallo Walter,

die Schwerbehinderung muß bei Beginn der Rente vorliegen. Veränderungen danach sind nicht mehr relevant.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.