Altersrente für Schwerbehinderte

von
Werner

Hallo,
ich bin 1954 geboren und beziehe seit 1995 eine unbefristete EU-Rente.
Außerdem bin ich zu 80% Schwerbehindert.
Wann kann ich frühstens ohne Abschläge die Altersrente für Schwerbehinderte beziehen?

von
Schiko.

Mit 60 Jahren und 8 Monaten, wenn zu dieser Zeit die Behin-
derung noch mit mindestens 50% besteht.

Der jetzige Abschlag von 10,8% gilt weiterhin.

MfG.

von
Pascal

so ein Unsinn !!!
Die Eu-Rente enthält doch gar keinen Abschlag.

Aber zur Sache: durch eine Umwandlung wird sich die Rente wohl nicht erhöhen.

Pascal

von
Schiko.

Entschuldigung, habe nicht beachtet dass nicht von der
Erwerbsminderungsrente sondern
von der früheren Erwerbsunfähigkeitsrente die
Rede war.

Der Prozentsatz von 10,8%
als Abschlag lebenslang gilt aber trotzdem.

MfG.
gilt aber doch trotzdem.

von
Rosel

Sorry

mir wurde bei der Beratungsstelle gesagt das eine Umwandlung zum 60 Geburtstag keine Minderung und keine Abschläge gibt, berentet seit 1994 Jahrgang 1953.

Welche Antwort ist nun die richtige???

von
Pascal

Nochmals: so ein Unsinn !!!
Die Eu-Rente enthält doch gar keinen Abschlag.

Pascal

von
Pascal

Hallo Rosel,

nach geltendem Recht könnten Sie eine Altersrente mit 60 Jahren und 7 Monaten in Anspruch nehmen, wenn alle Voraussetzungen für diese Rentenart erfüllt sind. Diese hätte -theoretisch- einen Abschlag von 10,8 % und wäre daher niedriger als Ihre derzeitige EU-Rente.
In einem solchen Falle verbleibt es aber als Besitzstand bei der biesherigen Rentenhöhe.

Pascal

von
Gigi

hoffentlich geht jetzt die Diskussion über die Qualität von Äußerungen von @schiko nicht von vorne los.

Gigi

Experten-Antwort

Hallo Werner,
soweit auch zum Rentenbeginn Schwerbehinderung vorliegt, können Sie die Altersrente mit 60 Jahren und 8 Monaten mit einem Abschlag von 10,8 % in Anspruch nehmen. Ich würde die EU-Rente bis zur abschlagsfreien Altersrente mit 63 Jahren und 8 beziehen.

von
Wolfgang

Das die Antworten von @Schiko. immer falsch sind was das Rentenrecht bertrifft, ist mittlerweile jedem klar.Ausser ihm selber.Ich frage mich, warum er die User weiterhin immer mit falschen Antworten in die Irre führt.

Interessante Themen

Soziales 

Neue Pfändungsfreigrenzen: Was Schuldner wissen sollten

Schuldner dürfen seit Juli deutlich mehr behalten. Die neuen Pfändungsgrenzen werden meist automatisch berücksichtigt. In manchen Fällen müssen...

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Rente 

Grundrente: die häufigsten Fragen und Antworten

Voraussetzungen, Höhe, Entgeltpunkte, Einkommensprüfung, Freibetrag – ein FAQ zur neuen Grundrente.

Altersvorsorge 

Zukunft der Altersvorsorge: Staatsfonds statt Riester-Rente?

Die Vorsorgefonds in Schweden und Norwegen haben geringe Kosten und gute Renditen. Was sich Reformer in Deutschland davon abschauen und was...

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Immobilien: Die (versteckten) Kosten

Mit dem Kaufpreis ist es längst nicht getan. Als Eigentümer muss man sich auf weitere Kosten einstellen – und auch spätere Schwierigkeiten einplanen.