Altersrente für schwerbehinderte Menschen

von
Frederike

Hallo
Ich beziehe eine Rente für Schwerbehinderte Menschen.
Ich arbeite ich 2 Tage in der Woche ca. 8 Std täglich.
Ich erhalte dafür 400 Euro.
Frage: Darf ich das überhaupt oder darf ich nur täglich bis 3 Std arbeiten, wie es für die EM Rente auch vorgeschrieben ist ?

von
B´son

Hallo Frederike,

bei einer Altersrente dürfen sie stundemäßig so viel arbeiten wie sie wollen ;-)
Wichtig ist nur, dass der monatliche Hinzuverdienst maximal 400 EUR beträgt.

von
DarkKnight RV

Hallo Frederike,

den Ausführungen von B´son ist nur noch hinzuzufügen, dass Sie natürlich auch zwei Monate im Jahr bis zu 800 Euro verdienen dürfen, ohne dass der Anspruch auf die Vollrente verloren geht.

8)

Experten-Antwort

Ich schließe mich den vorherigen Antworten an.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...