Altersrente ohne Abschlag

von
Maja

Hallo,
ein Bekannter behauptet, dass er (Jahrgang 1954) mit 60 Jahren in eine abschlagsfreie Altersrente gehen kann, da es für ihn noch eine Vertrauensschutzregelung gibt. Hab ich da etwas nicht mitbekommen? Selbst mit Schwerbehinderung und Vertrauensschutz sollte doch maximal 10,8% mit 60 möglich sein oder?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Maja,

ich sehe es so wie Sie:
mit Jahrgang 1954 kann Ihr Bekannter die Altersrente wegen Schwerbehinderung mit Vertrauensschutz zwar bereits ab dem 60. Lebensjahr, aber dann nur mit Abschlägen in Anspruch nehmen.
Mit Vertrauensschutz ist dies ab dem 63. Lebensjahr ohne Abschlag möglich.