Altersrente ohne Abzüge bei Schwerbehinderung

von
Interessierter

Guten Tag, ich bin Baujahr 70 und seit 2006 zu 50% Schwerbehindert. Mit 60 werde ich bereits 45 Beitragsjahre zusammen haben, ab wann kann ich ohne Abschläge in Rente rehen?

von
Wahrsager

Zitiert von: Interessierter

Guten Tag, ich bin Baujahr 70 und seit 2006 zu 50% Schwerbehindert. Mit 60 werde ich bereits 45 Beitragsjahre zusammen haben, ab wann kann ich ohne Abschläge in Rente rehen?

Im Moment mit 63,aber 2030 wird es eine Rente in dieser Form nicht mehr geben.

von
W*lfgang

Zitiert von: Interessierter

Guten Tag, ich bin Baujahr 70 und seit 2006 zu 50% Schwerbehindert. Mit 60 werde ich bereits 45 Beitragsjahre zusammen haben, ab wann kann ich ohne Abschläge in Rente rehen?

Hallo Interessierter,

nach gegenwärtiger Rechtslage - wonach soll man sich auch sonst richten ;-) gibt es sowohl die Altersrente für Schwerbehinderte ab 65 ohne Abschlag für Ihren Jahrgang (35 Versicherungsjahre vorhanden), wie auch die Altersrente an besonders langjährig Versicherte ab 65 (45 Jahre Pflichtbeiträge).

Dass wir in 25 Jahren noch die gleichen Rentengesetze wie zz. haben, ist nicht zu erwarten. Die jährliche Renteninformation hält Sie auf dem Laufen ...oder das Forum hier.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Interessierter,
die Altersrente für schwerbehinderte Menschen können Sie frühestens nach Vollendung des 65. Lebensjahres abschlagsfrei in Anspruch nehmen. Voraussetzung ist aber, dass Sie keine andere Rente mit Abschlag (z. B. Erwerbsminderungsrente) im Minderungszeitraum von 62 - 65 beziehen.