Altersrente u. Rentenversicherungsbeiträge

von
torapy

Hallo,
mit 65 Jahren erhalte ich meine Altersrente. Da diese Rente nur gering ist,werde ich noch eine Beschäftigung aufnehmen.
Krankenkassen- u.Pflegevers.beiträge sind vom mir und dem Arbeitgeber abzuführen.Ebenso ist der Verdienst entsprechend zu versteuern.
Wie verhält es sich mit den Rentenversicherungsbeiträgen,sind diese auch von mir bzw. dem Arbeitgeber abzuführen? Wenn ja, erhöht sich dadurch meine Rente?
Danke für die Antworten.
MFG torapy

von
Keine Ahnung

Sie müssen als als Bezieher einer Altersvollrente keine Beiträge zur Rentenversicherung entrichten. Nur der Arbeitgeber hat seinen Anteil zu entrichten. Es wirkt sich nicht rentensteigernd aus.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo torapy,

Forumsteilnehmer "Keine Ahnung" hat Ihnen bereits die richtige Antwort gegeben.

von
Wolle

Was glaubst Du, was es im Monat ausmacht, auch wenn die Beiträge deines jetzigen Arbeitgebers auf die Rente angerechnet würden?
1 Rentenpunkt ist etwa 27 Euro wert.
Dazu mußt Du aber im Jahr über 30000Euro verdienen und der Arbeitgeber zahlt dann wie Du knapp 10% vom diesem Lohn.