Altersrente - Unfallrente

von
Göppl Josef

Hallo Zusammen,

ich bekomme derzeit von der BG eine Unfallrente, wegen Arbeitsunfall im Jahr 1984, in Höhe von 339 € monatlich bei MdE von 30%. Der Unfall geschah während meiner Ausbildung. Nach der Ausbildung wurde der JAV neu berechnet und wurde seitdem nicht mehr angepasst, nur die monatl. Rente wurde jeweils angepasst.
Nach meiner letzten Info der DRV Knappschaft Bahn See vom Okt. 2011 werde ich voraussichtlich einmal ca. 1550 € Altersrente erhalten.
Meine Frage ist nun, wird die BG-Rente angerechnet oder nicht.
Vielen Dank für Eure Bemühungen.

Mit besten Grüßen

von
Feli

Da beide Renten zusammen über dem Grenzbetrag (1550 Euro) liegen, wird die Altersrente um ca. 215 Euro gekürzt werden. Die Unfallrente wird in gleichbleibender Höhe weitergezahlt.

von
KBS

Sehr geehrter Herr Göppl,
lieber Josef,

Sie können sich bei der Knappschaft auch krankenversichern.

www.knappschaft.de

Service-Telefon 08000 200 501 (gebührenfrei)

Mit freundlichen Grüßen

Experten-Antwort

Hallo Josef Göppel,

im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften ist eine Anrechnung der Unfallrente auf die Rente der gesetzlichen Rentenversicherung bei Rentenbeginn zu prüfen.

Eine Anrechnung erfolgt dann, wenn die Summe beider Renten den Grenzbetrag überschreitet.
Der monatliche Grenzbetrag beträgt 70 % des Jahresarbeitsverdienstes, der der Berechnung der Rente aus der Unfallversicherung zugrunde liegt, geteilt durch Zwölf.

Bei der Ermittlung der Summe der beiden Renten bleiben bestimme Beträge wie z.B. Anteile der Grundrente der Unfallversicherung nach dem Bundesversorgungsgesetz und bestimmte Anteile der Rente aus knappschaftlicher Rentenversicherung, unberücksichtigt. Hierzu können wir im Expertenforum keine Stellung zu nehmen, da hierfür viele Komponenten entscheidend sind.

Weitere Informationen und ein Berechnungsmodell erhalten in der Broschüre "Zahlen und Tabellen" ab Seite 38 unter folgendem Link.

http://www.deutsche-rentenversicherung-bayernsued.de/DRVBS/de/Inhalt/01_Deutsche_RV/05_Bibliothek/Zahlen_und_Tabellen_der_Rentenversicherung/zut_west_1-6_2012.html?nn=54554

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.