< content="">

Altersrente wegen Arbeitslosigkeit

von
Beitrag

Daher ja auch mein Hinweis, daß dieser Minijob im letzten Monat des ALGI-Bezugs beginnen soll!!! Spreche aus Erfahrung!

von
Beitrag

Da es offensichtlich und auch erfahrungsgemäß unterschiedliche Verfahrensweisen bei den einzelnen Trägern gibt, ist die 1000% sicherste Möglichkeit für Winfried einen Minijob mit Aufstockung oder versicherungspflichtige Beschäftigung (&#62;400 Eur Brutto) ab Februar aufzunehmen und bis Oktober 2010 auszuüben(als Minijob mit weniger als 15 Std.wöchentlich auch darüber hinaus), um ab 01.11.2010 eine Altersrente wegen Arbeitslosigkeit erhalten zu können. Wenn sonst alle Voraussetzungen erfüllt sind.

In jedem Fall hätte und ist hier zwingend - gerade in der Expertenantwort - auf diese Möglichkeit hinzuweisen!!!

Ich drücke Ihnen die Daumen, Winfried!!

von
pittt

Sie müssten auch am 31.12.03
arbeitslos oder befristet-beschäftigt gewesen sein.
Gruß

von
KSC

m.E. ist die einzig sinnvolle Aussage die, dass sich Winfried persönlich beim zuständigen RV Träger erkundigen soll, welche Gestaltungsmöglichkeiten es im Einzelfall gibt.

Die ellenlange Diskussion zu diesem Punkt beweist, dass es Fragestellungen gibt, die für so ein Forum nicht geeignet sind, weil die Problematik sehr komplex ist.....