Altersrente wg. Arbeitslosigk.

von
Pittt

Guten Tag,
Bin Baujahr 49. Vertrauensschutz ist gegeben.Bin z Zt. Arbeitslos.Kann demnächst Gründungszuschuss erhalten.Kann ich in dieser Zeit Rentenbeitr. entrichten? Sind das dann Pflicht- oder freiwillige Beiträge?Vorab Danke

von Experte/in Experten-Antwort

Der Bezug des Gründungszuschusses unterliegt nicht der Versicherungspflicht, d.h. Pflichtbeiträge aufgrund dieser Leistung müssen von Ihnen nicht gezahlt werden. Ggf. tritt bei Ihnen Versicherungspflicht kraft Gesetzes ein, wenn Sie als Selbständiger unter einen bestimmten Personenkreis fallen (z.B. als Gewerbetreibender in Handwerksbetrieben, als Selbständiger mit einem Auftraggeber, als selbständiger Lehrer und Erzieher, wenn Sie keinen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen). Fallen Sie nicht unter den Personenkreis der versicherungspflichtigen selbständig Tätigen, steht es Ihnen frei, freiwillige Beiträge zu zahlen. Bitte wenden Sie sich an eine Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung, um sicherzustellen, ob eine Versicherungspflicht kraft Gesetzes vorliegt, bzw. ob eine freiwillige Beitragszahlung für Sie sinnvoll ist.