Altersrente/ Witwenrente nach einer Beschäftigung ?

von
Frau L.

Sehr geehrte Damen und Herren,

meine Frage betrifft die Altersrente genauso wie die Witwenrente :
Angenommen man bekommt eine Vollzeitstelle oder man macht sich selbständig.
Bekommt man dann noch die Rente ? Und : an die Witwenrente werden alle Nebenverdienste angerechnet. Ist das auch so bei der Altersrente ? Wenn aber der Verdienst höher als die Rente/Witwenrente ist, was ist dann damit ?
Und : wenn es mit der Arbeit nicht so gut läuft und man muss sie wieder aufgeben, bekommt man dann die Rentenbeträge wieder ausgezahlt wie zuvor ? Oder sind die Renten dann hinfällig ?

Ich danke Ihnen für Ihre Mühe und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Frau L.

von
Hase

Hallo,
die Frage wäre welche Altersrente beziehen Sie ?
Auf die Witwenrente wird der den Freibetrag West oder Ost übersteigende Teil der Einkünfte ( Rente + weiteres Einkommen je pauschales Netto) zu 40% angerechnet. Nach Wegfall von Einkommen bzw. Minderung von mindest 10% können Sie eine Neuberechnung Ihrer Witwenrente beantragen.

von
Hase

Sorry,
die Höhe der Freibeträge ab 01.07.2009 können Sie aus unzähligen Beiträgen dieses Forums entnehmen.

Experten-Antwort

Es sind gerade die Themen "Hinzuverdienst bei Altersrenten" und "Einkommensanrechnung bei Renten wegen Todes", die innerhalb dieses Forums immer wieder erörtert werden. Daher meine Bitte an Sie: Nutzen Sie hier die Suchfunktion, um auf diese Weise zu den entsprechenden Einträgen zu gelangen. Darüber hinaus finden Sie links auf dieser Seite auch ein Lexikon, in dem ebenfalls zu diesen Themen allgemeine Informationen enthalten sind. Eine weitere Möglichkeit, auf die ich schließlich noch hinweisen möchte, wäre die, die von der Rentenversicherung herausgegebenen Broschüren "Altersrente: So viel können Sie hinzuverdienen" und "Hinterbliebene: So viel können Sie hinzuverdienen" aus dem Internet (etwa von der Internetseite der DRV Bund) herunterzuladen.