< content="">

Altersteilzeit 2008

von
Maria

Ich bin Jahrgang 1954 und möchte nächstes Jahr in ATZ gehen-. Wo bekomme ich Informationen darüber - Personalrat habe ich schon versucht - aber die Angaben widersprechen sich. Bin über 35 Jahre versichert - muss ich trotz ATZ-Abschluss noch über 65 Jahre arbeiten oder doch nicht? Wenn die ATZ angetreten ist - bleiben die Bedingungen 10 Jahre konstant oder kann dazwischen geändert werden vom Arbeitgeber? Wo bekomme ich - ausser Personalbüro - verbindliche Antwort - bin im öffentlichen Dienst.

von
Schade

wenden Sie sich an die nächste Beratungsstelle der RV.

Bei Jahrgang 1954 können Sie, da 35 Versicherungsjahre vorliegen, frühestens mit 63 bei 9,6% Abschlag in Rente gehen.

Die Altersteilzeit muss mindestens bis zu dem Monat, in dem Sie 63 werden andauern (oder länger). Abschlagsfrei wäre die Rente mit 65 plus 8 Monaten, bzw. mit 65, falls Sie 45 Arbeitsjahre aufweisen.
Ich unterstelle, dass Sie nicht schwerbehindert sind.

Experten-Antwort

Siehe Beitrag von &#34;Schade&#34;.
Zusatz: Über die ATZ kann Ihnen auch die Gewerkschaft (Verdi) Auskunft geben.