Altersteilzeit

von
Horst

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich beabsichtige Mitte diesen Jahres in Rente zu gehen. (Bin Jahrgang 1945)
Ich hatte im Jahr 2005 einen Altersteilzeitvertrag (kein Blockmodel, sondern "halbtags") bis ursprünglich 2010 vereinbart.
Ist es erforderlich (um eine Rente wegen Altersteilzeit zu erlangen) meinen Altersteilzeitvertrag mit meinem Arbeitgeber vor Rentenantragstellung zu ändern?

Experten-Antwort

Soweit Sie ab Rentenbeginn kein Gehalt mehr über regelmäßig 400 Euro beziehen, können Sie die Altersteilzeit in dieser Ausgestaltung auch gerne abkürzen. Bis Rentenbeginn müssen mindestens 24 Monate Altersteilzeit nachgewiesen sein.
Weiß Ihr Arbeitgeber von Ihrem Vorhaben? Kann er ohne weiteres auf Ihre Arbeitsleistung verzichten? Wären noch irgendwelche tariflichen, betrieblichen oder vertraglichen Dinge bei einem vorzeitigen Renteneintritt zu regeln (zum Beispiel eine Abfindung)? Da wäre eine Abänderung des bestehenden Vertrages durchaus zu überdenken.
Bitte informieren Sie sich vorab über die Auswirkungen auf die Rentenhöhe.