Altersvorsorge

von
Neugierig

Kann ich auch bei fondgebundenen Produkten die 64 % ige Förderung in Anspruch nehmen?

von
Bernhard

Wenn Sie unter "64 % iger Förderung" die Steuerfreiheit eines Teils der Beiträge verstehen, dann müssen lediglich die gesetzlichen Bedingungen für eine Basis- bzw. Rürup-Rente erfüllt sein.

Das kann auch eine fondsgebundene (Leib-)Rentenversicherung sein.

Experten-Antwort

Die Förderung gemäß des Alterseinkünftegesetzes erhalten Sie, sobald das Produkt die Voraussetzungen der Rürup-Rente erfüllt. Zusammengefaßt bedeutet das für Sie:
Das Produkt kann erst seit dem 1.1.2005 bestehen.
Die Leistung wird frühestens ab dem 60. Lebensjahr gezahlt.
Als Leistung kann nur eine Leibrente gewährt werden.
Das Kapital ist nicht vererbbar, nicht beleihbar, nicht verpfändbar, nicht kapitalisierbar, nicht übertragbar.
Sofern ein fondsgebundenes Produkt diese Voraussetzungen erfüllt, können Sie damit auch die entsprechende Förderung erhalten.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...