Altersvorsorge erst mit 59 oder 60 Jahren: was ist noch moeglich bzw. sinnvoll?

von
JS

Gibt es noch sinnvolle Vorsorgemoeglichkeiten, auch im hoeherem Lebensalter, wenn man noch bis 65 oder 67 Jahren arbeitet?

von
Schiko.

Meine nein, dadurch verhindern sie womöglich
einen abschlag, erhalten anderseits für das 66/67
lebensjahr noch eine renten-
steigerung.
Zusätzlich sogar 6% im jahr
mehr rente , wenn sie
mit 65 abschlagsfrei bezugs-
berechtigt wären.

MfG.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.