ambulante reha in stationäre umwandeln

von
zappelfillip

Hallo

ich habe einen Antrag auf stationäre Reha gestellt, mir wurde darauf hin eine ambulante bewilligt.

Mein behandelner Orthopäde, der direkt neben seiner Praxis ein ambulante Reha hat, schlug dieselbige vor.

Mein Hausarzt und meine Physiotherapeutin raten mir dringend von einer ambulanten Reha ab.
Mitunter wären es ein sehr gr0ßer Streßfaktor für mich
Was nu?
Gruß Zappelfillip

von
Antonius

Lassen Sie sich von Ihren Ärzten bescheinigen, dass eine stationäre REHA-Maßnahme in Ihrem Fall zweckmäßiger ist als eine ambulante Maßnahme und legen Sie gegen Ihren Bewilligungsbescheid binnen vier Wochen nach Erhalt Widerspruch ein.

MfG

Experten-Antwort

Bitte setzen Sie sich mit Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger in Verbindung und teilen Sie Ihre Bedenken mit, so dass erneut über die Gewährung der Rehabilitationsmaßnahme entschieden und Ihnen die entsprechenden Entscheidungsgründe für oder gegen eine stationäre Rehabilitationsmaßnahme mitgeteilt werden können.