ambulante Reha kein Anspruch auf Krankengeld- was bei Krankheit?

von
claudia

Hallo, ich habe letzte Woche eine ambulante Reha begonnen. Da ich keinen Anspruch mehr auf Krankengeld habe ( bis 14.02.20 - dann ab 15.02.20 Arbeitslosengeld 1), nun stellt sich mir die Frage wie bekomme ich meinen Lebensunterhalt geregelt, wenn ich krank werde? Ich meine, wenn man z.b. nen Schnupfen odwr andere Erkältungs- Symptome bekommt, ist das ja eigentlich nix dramatisches, aber corona gibt es nun leider auch und ich will ja auch niemanden anstecken und ob bei mir ggf. ein Schnelltest gemacht wird, weiß ich nicht. 2 Wochen in Quarantäne ohne Geld kann ich mir nicht leisten. Wie ist das mit dem fortsetzen nach einer Unterbrechung. Aktuell: Fieber habe ich nicht, auch keine Geschmachsveränderung und auch keinen trockenen Husten, also alle Corona Anzeichen sind bei mit negativ, daher denke ich nicht das ich corona habe. Mache mir halt über das alles Gedanken und würde mich freuen ein paar Antworten zu bekommen. Gruß Claudia

von
Siehe hier

Hallo Claudia,
so wie Sie schreiben, bekommen Sie derzeit ALG I. Davon werden Krankenkassenbeiträge bezahlt. Für eine medizinische Versorgung sind Sie also abgesichert. Vermutlich werden Sie im Falle einer Krankheit weiterhin ALG I beziehen, kein Krankengeld. Aber Ihnen diese Frage rechtsicher zu beantworten, dafür ist die Agentur für Arbeit bzw. Ihre Krankenkasse zuständig, nicht die Rentenversicherung.

Und machen Sie sich nicht soooo viele Gedanken! Halten Sie die Hygieneregeln ein und vor allem die Abstandsregeln. Teilen Sie sich keine Getränke mit anderen Personen aus einer Tasse, Becher oder Flasche. Achten Sie auch mit darauf, dass die Therapieräume regelmäßig ausgiebig gelüftet werden.

Alles Gute!

von
Katinka1971

Ich war während des ALG1-Bezuges ja sowieso weiter krank geschrieben.

Sonst wäre ich ja nicht ausgesteuert worden.

Weitere Krankenscheine waren deshalb nicht nötig im zusätzlichen Krankheitsfall.

Experten-Antwort

Wir haben hier eine kleine Streiterei gelöscht und bitten die Kontrahenten sich an der Sachfrage zu orientieren.

Einen friedlichen Sonntagabend.

Viele Grüße
Ihr Admin