An die Redaktion - Altersteilzeitrechner

von
Knut Rassmussen

Nur mal so, der rechnet falsch. Geben Sie mal 2000 EUR Monatsbrutto ein. Da sollte eigentlich ein ein Rentenbrutto von 1800 EUR rauskommen ( 1000 EUR Regelentgelt + 800 EUR Aufstockung rauskommen)
Zudem sind die Ausführungen zur Bemessungsgrenze nicht ganz richtig. Wenn das Regelentgelt nämlich schon die BBG erreicht, gibt es keine Kappung auf 90% (somit sind BBG-Verdiener in der SPannbreite BBG - doppelte BBG schlechter dran als im alten Recht).

Ja, dieser Personenkreis macht in der Regel nicht von Altersteilzeit Gebrauch, sondern landet im Aufsichtsrat kommunaler Ver- bzw. Entsorger oder Wohnungsbaugesellschaften ...

von
Dirk.

Spassvogel.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Rassmussen,

wir checken das. Danke für den Hinweis!

Gruß
Redaktion