Anamnese Fragebogen

von
Fran

Wird allen Ärzten, bei den man in Behandlung ist, ein Anamnese Fragebogen zugeschickt bei Antrag auf weitere Erwerbsunfähigkeitsrente?

von
Paul

Nein!
Nur dahin, wo du eine Schweigepflichtentbindung unterschieben hast

Experten-Antwort

Hallo Fran,

zunächst ist die Schweigepflichtsentbindung erforderlich, um einen Arzt anschreiben zu können. Darüber hinaus entscheidet der ärztliche Dienst des Rentenversicherungsrägers welche behandelnden Ärzte zur Abgabe eines Befundberichtes aufgefordert werden. Oftmals wird zunächst der Hausarzt angeschrieben, da dieser auch die Unterlagen der Fachärzte vorliegen hat und seinem Befundbericht beifügt.

von
Fran

Bei der vorigen Verlängerung wurde ich zur Untersuchung mit der Bitte alle Berichte mitzunehmen ein bestellt.

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.