< content="">

Anbieterwechsel Riester-Rente

von
Manfred W.

Liebe Experten,
ich habe seit dem 01.01.2002 für mich und meine Frau/2 Kinder eine Allianz-Fondrente/Riester-Rente abgeschlossen. Ein Finanzberater hat mit mir jetzt einen Vertrag (DWS Rieser-Rente Premium) ab 03.09 abgeschlossen. Ich bin mir aber nach der
Kündigungsbestätigung der Allianz (Kosten 100 Euro für Anbieterwechsel, Garantiezinsverlust von 1%) gar nicht mehr über meine Vorteile/Nachteile im Klaren und habe das Ganze erst mal wieder rückgängig gemacht. Vielleicht können Sie mich in meiner Entscheidungfindung bezogen auf die 2 Produkte (oder gibt es gar bessere Varianten?) z.B. welche Vor-u. Nachteile unterstützen.
Vielen Dank schon mal im voraus
Manfred W.

von
Hinweis

Die Experten der Deutschen Rentenversicherung dürfen gar keine Auskünfte zu den einzelnen Angeboten der Unternehmen machen. Allein der allmächtige Großmeister SCHIKO kann ihnen hierzu eventuell uskünfte geben.

von
Schiko.

Was habe ich Ihnen getan, dass Sie mich als Allmächtigen
Großmeister polemisch be-
zeichnen?

Besonders Ihnen ein gesundes
Neues Jahr.

MfG.

von
Realist

Ich persönlich schätze Ihren Sachverstand, @Schiko. und wünsche Ihnen ein gutes, neues Jahr!

(Wer weiß, vielleicht wollte Ihnen der User @Hinweis wirklich nur ein Kompliment machen?)

von
Schiko.

Gerne erwidere ich Ihre
guten Wünsche für das neue
Jahr.
Ihre Vermutung ist leider falsch. Der Hinweis von Hinweis ist schon polemisch
gemeint.
Vermute sogar einen Hecken-
schützen der sonst anders
firmiert.

MfG.

von
xxx

ich war es nicht

von
Manfred W.

Dann nochmal Hallo und vielleicht hat ja dann &#34;Schiko&#34; eine Antwort auf meine Anfrage bzw. kann mich da weiterverweisen, wo ich zu dem Sachverhalt eine qualitativ gut Antwort bekommen kann.

Vielen Dank im voraus

Manfred W.

Experten-Antwort

Zu den einzelnen Vor- und Nachteile der Anbieter dürfen wir uns nicht äußern.

von
Rese

Hallo Manfred W.,
der beste Kunde für eine Versicherung ist immer derjenige, der einige Zeit nach Vertragsabschluss und entsprechender Beitragszahlung kündigt. Will sagen, die Allianz und Ihr damaliger Berater haben bereits gut an Ihnen verdient und Sie erhalten bei einer Kündigung weniger zurück als Sie eingezahlt haben - von einer Wertsteigerung (Zinsen) ganz zu schweigen. Wenn Sie jetzt mit einem anderen Anbieter einen neuen Vertrag schließen, zahlen Sie nochmals Abschlussprovisionen an den Vermittler.
Eine günstige Gelegenheit, neutrale Informationen zu erhalten bieten die Kurse &#34;Altersvorsorge macht Schule&#34;, die bundesweit an den Volkshochschulen angeboten werden. Dort erhalten Sie in einem Intensivkurs ALLE Möglichkeiten der Altersvorsorge vorgestellt und ein sehr gut aufgebautes umfangreiches Material zum Nachlesen. Es werden dort keine Verkaufsgespräche geführt.
Ich persönlich halte vom Wechsel in ein vermeintlich günstigeres Produkt nur dann etwas, wenn das neue angepriesene Produkt auch den Nachteil des Wechsels ausgleicht und dann immer noch besser ist. Altersvorsorge ist eine langfristige Angelegenheit. Da braucht man einen langen Atem und ein häufiger Wechsel der Produkte schadet mehr als es nutzt.
Bei beiden von Ihnen angesprochenen Riester-Renten handelt es sich um Fondsprodukte. Da ist ein Wechsel in der aktuellen Finanzmarktsituation sowieso sehr zu überlegen. Lesen Sie auch unter den heutigen Nachrichten im Beitrag &#34;Altersvorsorge: Jetzt erst Recht!&#34; den Absatz: &#34;So Optimieren Sie gefährlich&#34;.
Auch wenn es &#34;nur&#34; Sprüche sind, verinnerliche ich mir hin und wieder die folgenden Lebensweisheiten: &#34;Hin und Her macht Taschen leer&#34; und &#34;Gier frisst Hirn&#34; und habe damit schon oft gute Erfahrungen gemacht.
MfG
Rese

von
Manfred W.

Ich bedanke mich recht herzlich für die Antworten auf meine Anfrage.

Liebe Grüße
Manfred W.