Andrea Nahles lobt Rentenversicherungsträger für Umsetzung des Rentenpakets

von
öha

...und wer dankt den 400.000 Versicherungsämtern in Deutschland für die unermüdliche Zuarbeit mit Aufklärung, Auskunft und Hilfe 'an vorderster Front' sowie Aufnahme und Weiterleitung bearbeitungsreifer Anträge...???!!!

Richtig: keine/r - wie immer!

Wir machen aber trotzdem weiter, so lange man uns läßt, weil es den versicherten Bürgern und Einwohnern vor Ort hilft...!

Danke an alle Kolleginnen und Kollegen in den Kommunen!

von
schade

Hallo öha,

da haben Sie natürlich recht. Auch Ihnen gebührt ein Dank. Jedoch denke ich nicht, dass die Leute, die Gesetze entscheiden den Weitblick haben um umreisen zu können, welche Lawine sie losgetreten haben und wen das alles betrifft.

Das ist in Tat sehr schade.

Gruß, ein RV-ler

von
GroKo

Zitiert von: öha

...und wer dankt den 400.000 Versicherungsämtern in Deutschland für die unermüdliche Zuarbeit mit Aufklärung, Auskunft und Hilfe 'an vorderster Front' sowie Aufnahme und Weiterleitung bearbeitungsreifer Anträge...???!!!

Richtig: keine/r - wie immer!

Wir machen aber trotzdem weiter, so lange man uns läßt, weil es den versicherten Bürgern und Einwohnern vor Ort hilft...!

Danke an alle Kolleginnen und Kollegen in den Kommunen!


Und wer dankt allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer dafür dass Sie Euch bezahlen?

von
Aha

Aussicht auf berufliches Weiterkommen im öff. Dienst wäre mir lieber.

Experten-Antwort

Alle Mitarbeiter der Auskunft- und Beratungsstellen sind immer froh wenn Ihnen insbesondere durch die Antragsaufnahme bei den Versicherungsämtern eine große Arbeitserleichterung oder Entlastung wiederfährt. Daher auch von unserer Seite einen recht herzlichen Dank.
Allerdings sollten wir das Ziel dieses Forums nicht aus den Augen verlieren und wieder zu den Sachfragen zurückkehren. Bevor noch weitere Personenkreise sich zu Wort melden um Ihren Dank einzufordern wollen wir den Beitrag hiermit abschließend beenden.