Anerkennung der Erziehungszeiten bei Freistellung

von
Pia

Hallo, ich bin seit einigen Jahren freuberuflich als Dozentin tätig und habe mich, da ich eín relativ geringes Einkommen von ca. 600 - 800 DM erzielte, von der Vericherungspflicht freistellen lassen. In diesem Zeitraum wurden auch meine Kinder geboren und nun erhalte ich keine Anerkennung dieser Zeiten. Wie kann ich diese erreichen, da die Dozententätigkeit eigentlich "nebenberuflich" ist (Gewinn mtl. unter 800 €), da ich hautpsächlich für die Famile da bin.
Für eine hilfreiche Antwort wäre ich sehr dankbar!

Experten-Antwort

Sie sollten Ihre Sachlage Ihrem RV-Träger mitteilen. Vielleicht weiß die Sachbearbeitung nicht um welche Befreiung es sich bei Ihnen handelt. Evtl. Widerspruch einlegen!