Anerkennung Erziehungszeit im Ausland

von
S.D.

Mein Mann und ich werden uns aufgrund seiner Tätigkeit für die nächsten drei Jahre in Kanada aufhalten. Würden Erziehungszeiten in diesem Fall angerechnet werden, da der Aufenthalt nur temporär ist?

von
Mahatma El Faruk

Natürlich, in Deutschland werden die Erziehungszeiten anerkannt, hauptsache die Mutter war mal in Deutschland gemeldet.

Experten-Antwort

Für die Erziehung im Ausland werden grundsätzlich keine Kindererziehungszeiten angerechnet. Ausgenommen sind jedoch Personen, die in einer engen Beziehung zum Arbeits- und Erwerbsleben in Deutschland stehen, z.B. im Rahmen einer Beschäftigung im Ausland, die von vornherein zeitlich begrenzt ist.
Sie sollten sich an Ihren zuständigen Rentenversicherungsträger wenden, damit Ihnen eine Entscheidung mitgeteilt werden kann.

von
W*lfgang

Hallo S.D.,

Hinweise, unter welchen Bedingungen ein befristeter Auslandsaufenthalt zur Anerkennung von Erziehungszeiten führt, finden Sie hier:

http://rvrecht.deutsche-rentenversicherung.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_56R6.3.3.1

Gruß
w.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.