< content="">

Anfrage

von
Uta

Sehr geehrte Experten,

ich verstehe folgende Information aus Ihrem Newsletter nicht:

Beleg: In Deutschland erhöht sich der so genannte Barwert des Rentenanspruchs bei einem Jahr Arbeit über das 60. Lebensjahr hinaus um 12,5 Prozent des jährlichen Durchschnittsverdiensts. Dagegen verringert er sich zum Beispiel in Belgien um 25 Prozent. Damit gehört Deutschland zu nur fünf Staaten der OECD, in denen es sich lohnt, über das 65. Lebensjahr hinaus zu arbeiten.

Würde dies bedeuten, dass es doch die Rentenzahlungen erhöhen, wenn man die letzten Jahre vor Eintritt in die Rente zu arbeiten, oder worauf beziehen sich die 12,5%. Was bedeutet der Barwert?
Besten Dank für Ihre AUskunft und freundliche Grüße

Experten-Antwort

Bei sovielen Nachrichten, welches &#34;Newsletter&#34; meinen Sie?