Angaben zum Beschäftigungsverhältnis beim Antrag auf Erwerbsminderungsrente

von
Sabine

Hallo,
mein AG hat das Formular "Angaben zum Beschäftigungsverhältnis beim Antrag auf Rente wg. verminderter Erwerbsfähigkeit bzw. bei Bezug einer Rente wg. verminderter Erwerbsfähigkeit " im Punkt 3:"Welche Auswirkung hat die Bewilligung auf das Beschäftigungsverhältnis?" jeweils mit "es wird aufgelöst" beantwortet.

Darf er das so einfach? Wir haben einen Arbeitsvertrag!

Danke, schon mal für die Antworten!

von
Susan

Ja, er darf. Es richtet sich nach den Regelungen im Tarifvertrag.

von
Schorsch

Zitiert von: Sabine

Darf er das so einfach? Wir haben einen Arbeitsvertrag!

Warum sollte er das nicht dürfen?
Für die Auflösung des Arbeitsvertrages reicht bereits eine länger andauernde Arbeitsunfähigkeit.

Sogar das Teilzeit- und Befristungsgesetz ist nutzlos wenn es dem Arbeitgeber nicht zugemutet werden kann, einen Teilzeitarbeitsplatz anzubieten.

MfG

Experten-Antwort

Hallo Sabine,
Ihre Frage betrifft das Arbeitsrecht. Ob Ihr Arbeitgeber das darf, ist aus den Bestimmungen des Arbeitsvertrages und/oder dem Tarifvertrag zu entnehmen.
Ich kann Ihre Frage demnach leider nicht beantworten.