Angestellt und selbständig

von
uschka

Ich vergaß zu erwähnen, dass ich mich nun vollständig selbständig machen möchte

von
dirk

Viel Erfolg!

Experten-Antwort

Hallo uschka,

um den versicherungsrechtlichen Schutz für die Gewährung einer Erwerbsminderungsrente aufrecht erhalten zu können,
gibt es die Möglichkeit freiwillig Beiträge zu entrichten. Ob es sich aber lohnt, sollte ganz individuell geprüft werden.
Der Vorschlag von Rosanna ist deshalb zu unterstützen. Lassen Sie sich persönlich oder aber auch telefonisch von der Deutschen Rentenversicherung beraten. So wissen Sie es dann ganz genau. Viel Erfolg und alles Gute bei Ihrer Selbständigkeit.

Interessante Themen

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.

Rente 

Das ändert sich für Rentner 2022

Rente, Hinzuverdienst, Steuer: Was 2022 auf Rentnerinnen und Rentner zukommt.