Anklage gegen User RENTNER 1956-ein GEWALTTÄTER

von
Jessica Rummler

Liebe Forumsteilnehmer

ich lese heute morgen in diesem Forum sehr unterschiedliche Beiträge.
Und immer wieder lese ich unverschämte, den Fragesteller persönlich attackierende, völlig unsachliche Beiträge des Users Rentner 1956.

Dabei fällt auf, daß der User RENTNER 1956
ein absolut unverschämter, unter jeder Gürtellinie beleidigender, hochaggressiver Mensch ist, der es offenbar liebt, viele Menschen, die in einer aktuellen Notlage Hilfe in diesem Forum suchen,
auf das übelste zu beleidigen, weiter zu kränken und zu destabilisieren.

Dieser Mensch ist ein psychischer Gewalttäter, der dieses Forum und seine Anonymität mißbraucht, seine eigenen Aggressionen und Unverschämtheiten über ihm Unbekannte auszuschütten.

Es wäre sehr zu begrüßen, wenn alle Einträge dieses Menschen von den Administratoren dieses Forums gelöscht werden würden.

Mit freundlichen Grüßen

Jessica Rummler

Experten-Antwort

Hallo Jessica Rummler,
ich habe Ihren Eintrag zum Anlass genommen und die Angelegenheit weitergegeben.
Leider gibt es immer mal wieder Damen und Herren, denen der Begriff "Nettikette" unbekannt ist.
Bitte diesen Menschen keine unnötige Aufmerksamkeit und Energie schenken. Lohnt meist nicht.

von
Rentner1956

Hallo und guten Morgen,
mir fehlen einfach die Worte. Was soll den diese Behauptung? Wenn und wann habe ich derart beleidigt. Wem und wann habe ich physisch Gewalt angetan. Sollten diese Behauptungen von Jessica Rummler weiterhin verbreitet werden, müsste ich Strafantrag stellen. Anhand der ip Adresse lässt sich schnell feststellen von welchem Internetanschluss dieser Post stammt. Mit diesem Post wird versucht mich auf das Übelste zu beleidigen. Ic werde das ganz bestimmt nicht hinnehmen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...