Anlage R zur Steuererklärung

von
Gabi

In Zeile 6 der Anlage R muß der "Rentenanpassungsbetrag" eingesetzt werden, also der Rentenerhöhungsbetrag aufgr. einer Anpassung zum 1.7.200..
Gemäß "Anleitung zur Anl. R" kann man diesen von der DRV erfragen.
Kann ich bei der DRV eine Bescheinigung für das Finanzamt erhalten/anfordern, aus der 1.) meine jetzige Rente hervorgeht und 2.) der Erhöhungsbetrag gegenüber dem Vorjahr?

von
Schiko.,

Diese bescheinigung werden sie nicht erhalten,
muß auch nicht sein wegen dieser paar kröten

Auch sie erhielten sicher bereits ende juni 2007
mitteilung über die anpassung der leistung aus
der gesetzlichen rentenversicherung zum 1.7.07.

Dort ist die bruttorente bis 30.6. und betrags-
mäßig ab 1.7.07 aufgeführt. Betrag x 6 monate,
neuer betrag ebenfalls x 6 monate.
Bei 1000 rente 0,54 % erhöhung, 1.005,40 neuer
betrag. Gesamt brutto 6.000 und 6032,40 = 12.032,40

Der sicher schon festgelegte steuer unbelastete
rentenbetrag ändert sich dadurch nicht mehr.

Der betrag von 5,40 wird zu 100 % versteuert.

Bedenken sie auch, extrabescheinigung kostet
zeit und porto.

Mit freundlichen Grüßen.

Experten-Antwort

Sie können sehr wohl von Ihrem zuständigen Rentenversicherungsträger eine solche Bescheinigung verlangen, müssen aber immer noch selbst die Anlage R ausfüllen.

MfG