Anmeldung bei Sozialversicherung

von
Expat

Hallo zusammen,
ich habe ein Expat-Problem.: Ein Rumänischer Staatsbürger wird von seinem Arbeitgeber in unsere Gesellschaft abgeordnet. Er bleibt dort angestellt, arbeitet aber bei uns im Betrieb. Für 3 Jahre. Er ist sozialversicherungspflichtig in Deutschland. Wer muss/kann ihn zur SV anmelden - die rumänische Gesellschaft oder wir?

von
SB

...gefühlt würde ich meinen:

§ 5 SGB IV
Einstrahlung

(1) Soweit die Vorschriften über die Versicherungspflicht und die Versicherungsberechtigung eine Beschäftigung voraussetzen, gelten sie nicht für Personen, die im Rahmen eines außerhalb des Geltungsbereichs dieses Gesetzbuchs bestehenden Beschäftigungsverhältnisses in diesen Geltungsbereich entsandt werden, wenn die Entsendung infolge der Eigenart der Beschäftigung oder vertraglich im Voraus zeitlich begrenzt ist.

(2) Für Personen, die eine selbständige Tätigkeit ausüben, gilt Absatz 1 entsprechend.

Vielleicht erkundigen Sie sich aber bitte noch bei der zuständigen Einzugstelle (Krankenkasse - Arbeitgeberbetriebssitz)?

von
Jann

Versuchen Sie es doch mal hier:

http://www.aok-business.de/tools-service/expertenforum/

Experten-Antwort

Hallo Expat,

mit den von Ihnen gemachten Angaben kann ich Ihre Frage nicht beantworten.
So ist zum einen nicht klar, wer Arbeitgeber ist. Zum anderen ist fraglich, ob tatsächlich Versicherungspflicht in der deutschen Sozialversicherung besteht oder ob - wie von "SB" geschrieben - nicht ein Fall der Einstrahlung vorliegt.
Sie sollten daher den Sachverhalt mit der zuständigen Krankenkasse klären, da diese in ihrer Funktion als Einzugsstelle für den Gesamtsozialversicherungsbeitrag über die Versicherungs- und Beitragspflicht in allen Sozialversicherungszweigen entscheidet und an sie daher auch die entsprechenden Meldungen abzugeben sind.

von
MitLeser

>Ein Rumänischer Staatsbürger wird von seinem Arbeitgeber in unsere Gesellschaft abgeordnet. <

Der Ausleih-Arbeitgeber ist bestimmt eine ZA Firma

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...