anrechnung alg 1 auch bei Erwerbsunf.Rente?

von
??????

Hallo,
ich lese immer diese Problematik, in Bezug auf Alg 1 und Rente.

Wie sieht es aus, wenn man schon Teil-EU-Rente ist, aber derzeit Alg 1 bezieher ist.

Wird die Zeit des Alg 1 bei Antrag auf volle Erwerbsminderung da anerkannt, also mit angerechnet?

Danke im Voraus.

von
=//=

Die (evtl.) Problematik mit den ALO-Zeiten bzgl. der Wartezeit von 45 Jahren betrifft doch nur die Altersrente für besonders langjährig Versicherte mit 63 (63+) und nicht die EM-Renten.

Die ALO-Zeiten werden bei der vollen EM-Rente mitgerechnet und sind keineswegs "verloren".

von
L.Sch

Die Antwort von
User =//=
trifft wohl nicht den Kern Ihrer Frage, weil sie, Ihre Frage, keinen Bezug zur Wartezeit hat, sondern darauf, ob ALG 1 Bezug während einer bereits vorhandenen teiweisen Erwerbsminderungsrente auf eine volle Erwerbsminderungsrente angerechnet wird.
ja
Der Alg1-Bezug wird bei Gewährung einer vollen Erwerbsminderungsrente dann mit berücksichtigt.

von
L.Sch

User =//=
ich entschuldige mich, denn Sie haben die Bejahung der Berücksichtigung ja mit genannt.

War nur auf den ersten Teil fixiert.

Experten-Antwort

Hallo ??????,

bei jüngeren Versicherten dürften die Beiträge aus dem Arbeitslosengeld I mit einer bereits berücksichtigten Zurechnungszeit zusammenfallen und sich in der Regel wenig bis gar nicht auf einen späteren Rentenfall (volle Erwerbsminderungs- oder Altersrente) auswirken. Bei älteren Rentenbeziehern (60+) wirken sich die Beiträge aus dem ALG I in der Regel auf die Rentenberechnung aus. Ich rate Ihnen, sich die Rentenberechnung anhand Ihres individuellen Falles in einer der Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung erläutern zu lassen. Hier ist man auch in der Lage, missverständliche Fragestellungen zu hinterfragen und auf die Ihnen wichtigen Punkte einzugehen.