Anrechnung auf Witwenrente

von
Toni

Mir ist bekannt, dass 40% der Differenz der eigenen Rente nach Abzug des Freibetrags auf die Witwenrente angerechnet wird. Wie verhält es sich bei der Zusatzrente der VBL (öff.Dienst) und einer evtl. dazukommenden Riesterrente?

von
P G

Hallo Toni
Sämtliche Einkünfte werden angerechnet!

von
Toni

Ich wollte noch nachtragen, dass ich eine große Witwenrente beziehe und dass mein Mann bereits seit 20 Jahren tot ist.

von
Paula

Hallo Toni,
ich wollte gerade schreiben, "dass kommt darauf an" wann geboren, wann geheiratet.

Jetzt ist es einfacher: VBL-Rente, Riester-Rente usw. wird nicht angerechnet.
Trotzdem:
Laden Sie mal diese Broschüre zur Information herunter:
http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_15182/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/02__info__broschueren/03__rente/hinterbliebenenrente__hilfe__in__schweren__zeiten,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/hinterbliebenenrente_hilfe_in_sc

von
P G

@Paula
Noch nicht. Wird sich aber noch ändern !

von
Paula

P G,
was soll denn Ihr Beitrag?
Wollen Sie Toni verunsichern?
Es hat sich doch schon geändert.
Aber bei Witwen(r)renten nach dem "alten" Recht ist und bleibt die VBL anrechnungsfrei.

Paula

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Toni,
da Ihr Ehemann vor dem 01.01.2002 verstorben ist, werden die Leistungen aus VBL und betrieblicher Vorsorge nicht angerechnet.