Anrechnung auf Witwenrente

von
Witwe

Wenn ich als Witwe mit kleiner Rente einen 400 EURO - Job annehme, ist es dann so, dass die 400 EURO ohne Abzüge auf die Witwenrente angerechnet werden ? Bei normalen Arbeitnehmern werden ja vorab 40 % pauschal abgezogen bevor es zur Anrechnung kommt.

von
-_-

"... ist es dann so, dass die 400 EUR ohne Abzüge auf die Witwenrente angerechnet werden?"

Ja, so ist es. Bei Minijobs gibt es keinen Pauschalabzug.

Experten-Antwort

Hallo Witwe,
seit 1.7.2007 erfolgt bei geringfügigem Entgelt kein Pauschalabzug. Bis zum 30.6.2007 wurde das Entgelt um 20 % verringert.

von
Tschacka

Hallo Witwe,
aus Ihrer Frage ist für mich nicht so deutlich erkennbar, dass Sie neben Ihrer Witwenrente auch schon eine eigene Rente beziehen. Ist das so, dann stimmen die obigen Ausführungen.
Wenn Sie aber nur "Witwe" sind und noch keine eigene Rente erhalten, dann könnten Sie einen "Minijob" machen, auf die Versicherungsfreiheit verzichten und hätten somit wieder den "Pauschalabzug", da versicherungspflichtige Beschäftigung und somit weniger Einkommen = weniger Kürzung.

Tipp: Beratungsstelle anrufen und nachfragen. Kann in max. 5 Minuten geklärt werden!
Versicherungsnummer parat halten :)
MfG
Tschacka

von
-_-

"Wenn Sie aber nur "Witwe" sind und noch keine eigene Rente erhalten, dann könnten Sie einen "Minijob" machen, auf die Versicherungsfreiheit verzichten und hätten somit wieder den "Pauschalabzug", da versicherungspflichtige Beschäftigung und somit weniger Einkommen = weniger Kürzung."

Anrechenbar ist das Einkommen, das monatlich bei Witwenrenten, Witwerrenten oder Erziehungsrenten das 26,4fache des aktuellen Rentenwerts, übersteigt.

Zwischen dem Betrag von 400,- EUR und dem Freibetrag bleibt also, auch ohne Verzicht auf die Versicherungsfreiheit des Minijobs, noch ein erheblicher (restlicher) Freibetrag für einen Versichertenrentenbezug. Auf einen Bezug von Versichertenrente konnte aus der Frage aber nicht geschlossen werden. Sich (vorher!) entsprechend beraten zu lassen ist aber immer ein guter Hinweis.

von
Schiko-

Pauschalabzug gilt pauschal.
Ist so

von
Schikomiker!

.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

So sparen Sie mit nachhaltigen Fonds

Nachhaltige Aktienfonds und ETF können ein guter Baustein für die Altersvorsorge sein. Doch nicht immer steckt nur Nachhaltiges drin. Was beim Kauf zu...

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.