Anrechnung einer privaten Altersrente auf die Altersrente der DRV

von
Scharm

Sehr geehrte Damen und Herren,

wird die private Rente einer Versicherung auf die gesetzliche Rentenzahlung angerechnet? Wenn ja, wo ist dies geregelt bzw. wo ist geregelt, dass sie nicht angerechnet wird?

Vielen Dank und Grüße

von
Klugpuper

Wenn Sie Einblick nehmen in die Paragraphen 89 bis 98 SGB VI. Und wie Sie sehen, sehen Sie dort nix in Sachen private Rente.

Eine Altersrente wird unbeeindruckt einer privaten Rente gezahlt.

von
Jaqueline S.

Eine private Rente wird nicht auf die gesetzliche Altersrente angerechnet.

Es könnte allerdings sein, daß sie von ihrer privaten Rente Krankenversicherungsbeiträge und Pflegeversicherungsbeiträge (etwa 19 %) zahlen müssen, falls sie diese zwar alleine angespart, diese aber von ihrem Arbeitgeber vermittelt bekommen haben und dieser als Versicherungsnehmer eingetragen ist.

Ist letzteres nicht der Fall, ist es also eine richtige private Rente, dann fallen keine Abzüge für Krankenversicherungs- und Pflegeversicherungsbeiträge an.

Experten-Antwort

Hallo Scharm,

wie von Klugpuper schon richtig dargestellt, wird eine private Rente nicht auf die Altersrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung angerechnet.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.