Anrechnung Krankengeld?

von
RS

Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Berechnung der Riesterzulage: wie verhält es sich bitte mit sog. Lohnersatzleistungen (Krankengeld) nach § 32 b,Abs. 1, Nr. 1 EStG - werden diese Leistungen dem Bruttoarbeitslohn (Person ist unmittelbar zulagenberechtigt)zugerechnet um somit das Vorjahreseinkommen zu berechnen?

von
-

Hallo,
grds. gilt, dass für die Mindesteigenbeitragsberechnung das erwähnte Krankengeld als Lohnersatzleistung dem Vorjahreseinkommen hinzugerechnet wird. Für eine verbindliche Auskunft ist allerdings nicht der Rentenversicherungsträger zuständig: Wenden Sie sich bitte deshalb schriftlich an die
Deutsche Rentenversicherung Bund
Zentrale Zulagenstelle für Altersvermögen
10868 Berlin
oder per mail an
ZfA@DRV-Bund.de

Mit freundlichen Grüßen