< content="">

Anrechnung Praktikum

von
Peter Berg

In den 60 ziger Jahren haben ich nach dem Realschulabschluß um die Zulassung zum Studium an einer
: Ingenieurschule(heute Fachhochschule)zu erhalten ein 2 jähriges Praktikum in 4 verschiedenen Betrieben gemacht.Währen dieser Zeit erhielt ich einen Gehalt
: mit entsprechenden Pflichtbeiträgen zur Rentenversicherung. Ich erhielt auch entsprechende
: Zeugnisse. Das Studium habe ich nach 17 Monaten abgebrochen. Diese Zeit wurde auch als Fachschulausbildung angerechnet.
: Wird die Praktikantenzeit auch als Ausbildung anerkannt?

: Gruß

: Peter

Experten-Antwort

Praktikantenzeiten sind in der Regel keine Fachschulausbildung, auch dann nicht, wenn das Praktikum Voraussetzung für die Aufnahme an der betreffenden Schule war.
Soweit das Praktikum nicht mit einer Zahlung von vollem Arbeitsentgelt verbunden war, kann die Zeit als berufliche Ausbildung gewertet werden. Diese Bewertung kann zu einer Erhöhung des Rentenzahlbetrags führen.