Anrechnung Rentenzeiten Ost

von
fowler

ich habe mal eine Frage zur GRV. Eine Kollegin fragte mich folgendes:
wer sich zum Zeitpunkt des Einigungsvertrages (18.5.90?) in den neuen Bundesländern aufgehalten hat bekommt in der
GRV nur 87 % seiner Entgeltpunkte., das heißt statt 40 angesammelten Entgeltpunkte bekommt der "Ossi" nur 34,8?
Obwohl die gleichen prozentualen Abzüge (Beiträge) vom Gehalt erfolgen, bekommt er weniger raus? Und wie ist es mit Zeiten nach 1990, wenn jemand sowohl in Ost als auch in West gearbeitet hat?

von
Schiko.

Dies stimmt so nicht.

Richtig aber ist: West 1 EP.
26,27, Ost 1 EP. 23,09.

Dies wird aber durch andere
faktoren wieder ausgeglichen.
Bitte sie herzlich nicht nach-
zubohren, neidige heu-
schrecken warten nur darauf.

MfG.

von
!

Doch das Stimmt! Verunsichern Sie doch bitte nicht die Fregasteller!

von
Wessi

Man könnte ruhig etwas mehr Dankbarkeit von den Ossis erwarten ! Ohne Wiedervereinigung wären unsere Sozialkassen jetzt nicht leer !

Wenn ich bloß an den Soli-Zuschlag denke, wird mir spei übel !

von
Leipziger

Hmmm, Dankbarkeit ---
Mal ehrlich, glauben Sie das?
Erstens: Solidaritätszuschlag versickert im Steuersäckel und wird auch von den Ossis gezahlt, ist wahrscheinlich nur Solidarität mit notleidenden Managern!

Das die durch die deutsche Einheit gemachten Riesengewinne nicht im Osten blieben sondern dieser Prozess einige Reiche noch reicher werden ließ war eine Konstruktiv der Alt-BRD Politiker. Das Mitspracherecht des Osten war doch Null,

Die Sozialkassen wären noch viel leerer:
Der Anteil der arbeitsfähigen im Osten, der Jugendlichen war wesentlich höher, und DIE zahlen Beiträge! Ohne die Ostler wäre diese Gesellschaft noch viel Überalterter!

Aber solange dieser Kleinkrieg am Leben ist kann der Sozialstaat von unmoralischen "Leistungsträgern" getragen werden: nach Lichtenstein oder gleich ins Grab!

von
Schiko.,

Freue mich, dass fowler nicht nachgebohrt hat, dafür
sind sie und andere hier zuständig.
Mir ist seit gestern auch bekannt, bei der differenz von
26,27 zu 23,09 = 3,18 : 26,27 sind 12,11 % und
statt 100 % 87.89 % rechnerisch.
Habe ja deswegen neben den beiden werten auch noch
von anderen faktoren gesprochen.

Jeder hier weiß auch inzwischen, dass ich nicht zu denen
gehöre die die mauer wieder wollen.
Verstehe auch nicht das nachtreten von wessi, fowler hat
doch nicht gejammert, er wollte nur was wissen.

M fG.